Archivierte Meldungen 2017

25.10.2017: Akademische Jahrefeier
Die akademische Jahresfeier der Fakultät für Psychologie findet am Freitag, 03. November 2017 um 16:00 Uhr im Audimax statt.

05.10.2017: Erstsemesterwoche für Studienanfänger und Masterstudierende zum Wintersemester 2017/18

29.05.2017: Neuer SFB - DFG fördert Projekt zum Verständnis von Extinktionslernen
Die Fakultät für Psychologie und somit die Ruhr-Universität bekommt einen neuen Sonderforschungsbereich (SFB) zu einem lernpsychologischen Thema! Das interdisziplinäre Forschungsprojekt "Extinktionslernen" mit insgesamt 19 Forschungsteams wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ab Juli 2017 für vier volle Jahre finanziert. Sprecher des SFBs mit der DFG Nummer 1280 ist Prof. Onur Güntürkün, Leiter der Abteilung für Biopsychologie. Neben Psychologen, Medizinern, Neuroinfomatikern und Biologen der RUB sind auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unserer Partner in der Universitätsallianz Ruhr, des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung Dortmund und der Philipps-Universität Marburg beteiligt.

23.05.2017:
Seit dem 1.5.2017 sind alle Klausuranmeldeverfahren freigeschaltet. Bitte beachten Sie die jeweils unterschiedlichen Anmelde-/Abmeldeschlussfristen!

18.05.2017: Einladung Antrittsvorlesung APL-Prof. Colzato

03.05.2017: Antrittsvorlesungen

02.05.2017: Einladung zum Positiv-Psychologischen Kolloquium

14.02.2017: Vortrag Prof. Dr. Marianne Leuzinger-Bohleber
"Zum Dialog zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Chancen und Grenzen. Illustriert an der LAC Depressionsstudie"

07.02.2017: APL-Professur Colzato
Am 6.2.17 wurde Frau Dr. Lorenza Colzato durch die Dekanin der Fakultät Frau Prof. Dr. Schneider die Ernennungsurkunde zur außerplanmäßigen Professorin überreicht. Frau Colzato forscht im Bereich des "Cognitive Enhancement" und wird ihre Expertise in diesem Bereich an der Fakultät in die Lehre und Forschung einbringen.

19.01.2017: 3. Heckhausen Kolloquium
Am 18.01.2017 hat das 3. Heckhausen Kolloquium stattgefunden. Gastredner war der renommierte Forscher Prof. Dr. Thomas Elbert.